easescreen Digital Signage

Termine

easescreen - immer am neuesten Stand

easescreen und Quividi vereinbaren technische Partnerschaft

08.06.2016

easescreen erweitert seine führende Digital Signage-Lösung um innovative Audience Measurement-Software

easescreen, internationaler Hersteller von Digital Signage-Lösungen aus Österreich, gibt die weltweite technische Partnerschaft mit Quividi bekannt. Quividi, mit Sitz in Paris, Frankreich, stellt die führende „Audience & Context Aware”-Plattform für Digital-out-of-Home (DooH) und Digital Signage bereit, mit der Passanten über anonyme Videoanalysen (AVA) in Echtzeit exakt gezählt und qualifiziert werden. Das ermöglicht werbetreibenden Unternehmen und Agenturen ansprechende, dynamische Kampagnen zu gestalten und die Wirksamkeit ihrer Kommunikations- und Werbemaßnahmen präzise zu messen.


Gerhard Pichler, Vertriebsdirektor bei easescreen: „Die Nachfrage an Audience Measurement-Lösungen wächst und wir freuen uns, den Marktführer auf diesem Gebiet an unserer Seite zu haben. Beide Unternehmen bieten damit eine perfekt aufeinander abgestimmte und innovative Gesamtlösung an. Mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung des easescreen-Kernprodukts und der Integration von Third-party-Lösungen sind wir für zukünftige technische Herausforderungen und individuelle, anspruchsvolle Kundenanforderungen im Digital Signage-Umfeld bestens aufgestellt.“ 


„Die Einbindung in easescreen ist ein Teil unserer Strategie, mit den besten Anbietern der Branche zusammenzuarbeiten und Digital Signage zu einem reaktionsfähigen und nachvollziehbaren Medium zu erweitern“, erläutert Ke-Quang Nguyen-Phuc, CEO von Quividi. „Mit der Integration der einzigartigen Technologien von Quividi und eaescreen können wir eine flexible und zukunftsweisende Komplettlösung zur Verfügung stellen, die den Kunden einen echten Mehrwert bietet - für eine noch erfolgreichere und effizientere Werbung“.


easescreen ist eine leistungsstarke, modular aufgebaute Digital Signage-Software mit intuitiver und anwenderfreundlicher Bedienoberfläche. Mit easescreen lassen sich digitale Werbe- und Informationssysteme individuell und zielgruppenorientiert gestalten, verwalten und auf beliebig viele vernetzte Displays unterschiedlicher Größen komfortabel verteilen. Dabei lassen sich die audiovisuellen und interaktiven Medieninhalte automatisch und/oder manuell in Echtzeit aktualisieren, steuern und zeitlich sekundengenau planen - vom eigenen Arbeitsplatz aus wie auch über mobile Endgeräte. 


Eine für Quividi entwickelte easescreen-Schnittstelle ermöglicht die vollständige Integration der Softwarelösung zur Messung des Publikums als Add-On-Produkt. Mit den ausgewerteten Analysedaten lassen sich die Wirksamkeit und der Erfolg von Werbeinhalten detailliert verfolgen, vergleichen, Trends erkennen und gegebenenfalls die Abläufe korrigieren. Zudem ist es möglich, publikumsspezifische Parameter interaktiv als Auslöser zu definieren und so unterschiedlichen Content für beispielsweise männliche oder weibliche Betrachter, jüngere oder ältere auszuspielen. So können auf Basis der Auswertungen fundierte Entscheidungen getroffen und effektivere Zielgruppen-Kampagnen am Point-of-Sale gestaltet werden. 


Die Haupteinsatzgebiete für Digital-out-of-Home-Kampagnen sind Einkaufszentren, Verbraucher- und Fachhandelsmärkte, Supermarkt- und Gastronomie-Ketten, Flughäfen und Bahnhöfe sowie auf Messen und Großveranstaltungen.


easescreen ist in über 80 Ländern verfügbar. Die Digital Signage-Lösung wird in Europa, Afrika, Nord- und Süd-Amerika sowie dem Nahen Osten über Distributoren, Systemintegratoren und Partner vermarktet. Quividi ist zudem auch in Asien tätig.

 

Hochauflösendes Bildmaterial gerne auf Anfrage.Bei Abdruck in Printmedien bitten wir um ein Belegexemplar, bei Online-Veröffentlichung um eine kurze Benachrichtigung.

Pressekontakt:

Tina Arendt, Marketing & PR-Services, 80802 München, Telefon: +49.89.32705400, tina.arendt(at)mar-coms.de

Mag. (FH) Daniela Haidinger, easescreen, Head of Marketing, Mobil: +43.699.10101117, d.haidinger(at)easescreen.com

Denis Gaumondie, Head of Communication, Quividi, dgaumondie(at)quividi.net

Zurück